Calanche

 

Die bizarre Felsenlandschaft von Calanche liegt südlich von Porto auf Korsika und verfügt über Felsen mit rötlichem Granit. Diese Felsen liegen etwa 400 Meter über dem Meeresspiegel direkt an der Küste. Diese Ausblicke laden richtig zum Träumen ein und man kann für einen Augenblick alles hinter sich lassen.

Korsika Calanche

Calanche de Piana auf Korsika

Die rötlichen Felsen sind in den verschiedensten Formen zu sehen. Hier führt eine enge Straße direkt durch die Calanche. Urlauber werden meist vor eine Mutprobe gestellt, dass sie sehr kurvenreich, eng und gut befahren ist. Man kann jedoch auch diese tolle Landschaft von den entsprechenden Parkbuchten aus betrachten und bewundern. Man kann die tolle Felsenlandschaft auch zu Fuß erreichen. Es sind mehrere Spazierwege ausgeschildert und führen direkt durch die Landschaft zu den jeweiligen Aussichtspunkten. Es werden zahlreichen Wanderungen angeboten und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Hier werden Sie zum Beispiel über den so genannten „Maultierweg“ geführt. Dieser verfügt über einen tollen Aussichtspunkt. Sollten Sie jedoch diese Wanderung allein tätigen wollen, wäre es ratsam ihn am frühen Abend zu machen, da dann am wenigsten Touristenlauf ist und sie auf jedenfall einen Parkplatz erhalten werden.

 

Der Weg zu diesem Pfad ist sehr schwierig zu finden, am besten erkundigen Sie sich vorher ganz genau, damit Sie diesen auch problemlos finden werden. Ebenso können Sie auch gerne den „Chateau Fort“ erkunden, denn dieser verfügt über einen Felsbrocken, der sehr festungsähnlich aussieht. Hier führt ein kleiner Wanderweg dort hin und daher benötigt man nicht viel Zeitaufwand. Am Anfang dieser Wanderung kann man den berühmten Hundekopf betrachten und dann geht es weiter entlang den blau-weißen Markierungen. Ebenfalls empfiehlt sich eine Wanderung zum so genannten „Capu d Órto“, dies ist ein Aussichtsturm mit tollem Blick auf die Landschaft. Natürlich gibt es noch mehr tolle Wanderungen hierzu, wir haben Ihnen hiermit die schönsten benannt.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen, denn es wird für jeden etwas geboten. An den jeweiligen Ausgangspunkten sind Snackbars vorhanden und entsprechende Wegweiser sind dort ebenso erhältlich. Bei Sonnenuntergang ist hier ein tolles Naturspektakel zu sehen und die roten Felsen spiegeln sich wieder.

Ein Wanderparadies für Erfahrene sowohl als auch für Einsteiger

Seltsame Figuren sind zu sehen, da durch Wind und den Wechsel von Regen und Sonne immer wieder andere Dinge zu entdecken sind. Man kann hier beispielsweise Tiere Gegenstände auf den Felsen erkennen, hier kennt die Phantasie keine Grenzen. Man sieht auch neben den zahlreichen Felsen die tolle Berglandschaft hintereinander gereiht. Hier werden Sie direkt zum Träumen eingeladen und ein unvergesslicher Tag steht Ihnen bevor. Dort sind natürlich auch zahlreiche Buchten vorhanden und laden förmlich zum Baden ein. Tolle Strände erwarten Sie hier. Diese Region ist ein stark besuchtes Touristenziel und ist auf jeden Fall eine Erkundung wert. Bewahren Sie jedoch, aufgrund der engen Straße, die dort hinführt, starke Nerven, da sich am Tage Reisebusse oder auch Wohnmobile dort tummeln und etwas Chaos vorhanden ist. Wer sich jedoch davon nicht abschrecken lässt, wird ein tolle Farbenpracht ersehen und diesen Ausflug auch sich in ewige Erinnerung behalten. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen uns Spaß bei Ihrem Ausflug in die Felsenlandschaft „Comanche.“ Eine Reise nach Korsika buchen kann man über das Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.