Calvi

Stadt der Gegensätze
Calvi war schon zur Römerzeit besiedelt und liegt in einer nahezu kreisrunden Bucht an der Nordwestküste Korsikas. Als Hauptort der Balagne, einer sehr fruchtbaren korsischen Landschaftsform, zeigt Calvi ein sehr beeindruckendes Panorama der Gegensätze. Der etwa sechs Kilometer lange Sandstrand fällt flach ins azurblaue Wasser ab. Kontrastreich erheben sich im Hinterland die Hochgebirgszüge mit ihren bis in den Monat Mai hinein schneebedeckten Gipfeln. Die Hafenpromenade lädt zum ausgedehnten Bummeln ein. Calvi besteht zum einen aus der Unterstadt. Hier findet man das Rathaus, den Marktplatz und den Yacht- und Fährhafen. In der Oberstadt bestimmen der Gouverneurspalast und die Festungsanlage der Zitadelle von Calvi das Bild.

Aussicht auf Calvi auf Korsika

Aussicht auf Calvi

Sehenswertes in und um Calvi
Die Zitadelle von Calvi muss man gesehen haben, allein schon wegen des wunderschönen Panoramablicks über das Mittelmeer und das Inselinnere. Zu Füßen der Zitadelle befindet sich der Yachthafen von Calvi. Einen Besuch wert ist auch die Barockkirche Saint-Jean Baptiste. In ihrem Inneren befindet sich das Kruzifix „Christ des Mirakles“, dass einer Legende zufolge der Belagerung durch die Türken ein Ende bereitet haben soll. Ebenfalls sehenswert sind die Kirchen Saint-Marie-Majeure und natürlich die Kapelle Notre Dame de la Serra. Von dieser Kapelle aus hat man einen fantastischen Rundblick über die gesamte Bucht von Calvi. Calvi eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für Wanderungen in die Balagne und für zahlreiche Bootstouren.

Sehenswertes in Calvi

Sehenswertes in Calvi

Die Halbinsel La Scandola
Von Calvi aus kann man eine Bootstour zur Halbinsel La Scandola unternehmen. Der Ausflug dauert etwa sieben Stunden und sollte besonders in der Saison besser vorreserviert werden. La Scandola, die inzwischen zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, ist das älteste Naturschutzgebiet Frankreichs. Die einzigartige Lage im Mittelmeerraum macht den Besuch dieses Naturwunders einzigartig. La Scandola erreicht man auf dem Landweg zu Fuß mit einer etwa fünfstündigen Wanderung oder mit einem der Ausflugsboote, die auch von Calvi aus regelmäßig nach La Scandola fahren.

Mehr über Korsika:

  1. Bastia
  2. Algajola
  3. Corte
  4. Bonifacio
  5. Ajaccio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.