Castagniccia

Die Region Castagniccia ist eine hügelige Gegend im Osten Korsika und liegt zwischen Bastia und Aleria. Früher wurde diese Gegend für Getreidebau und Viehzucht genutzt und verfügt über einen riesigen Kastanienwald, daher auch der oben genannte Name. Früher war dieser Ort auch der Meist besiedelte und es wurden in den Zeiten des Wohlstandes zahlreiche Kirchen erbaut. Heutzutage werden Sie nur noch wenige Menschen dort vorfinden.Die wenigen Menschen, die dort noch leben wohnen in Steinsgedeckten Häusern. Leider sind diese Kastanienwälder daher auch von der Landflucht bedroht und neigen sich allmählich dem Ende zu. Die Bäume sind von einer Pilzkrankheit befallen und der Baumbestand wird dadurch immer weniger. Vorfinden werden Sie hier, überwiegend die Edelkastanie und diese wurden früher zu Mehl verarbeitet. Diese Gegend verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Kloster Alesani und das kleine Bergdorf Campodonico sowie auch zahlreiche Leuchttürme. Diese werden Sie bei Ihrer Wanderung, die meist von diesem Dorf losgeht alle erkunden sowie ersehen können. Ebenso werden Sie bei Ihrer Wanderung zahlreiche Kapellen sichten und für gläubige Menschen ist dies ein tolles Erlebnis.

 

Kastanienwald

Kastanienwald

 

Sehenswertes der Region

In dem Kloster Alesani kann man zahlreiche Andenken erhalten und ist ein Einblick auf jeden Fall wert. Sie verfügen über reichhaltige barocke Kunst. Falls Sie Ihren Urlaub auf Korsika im Herbst antreten, werden Sie in dieser Gegend durch leuchtende Farben des Waldes zauberhaft überrascht sein. Diese Jahreszeit eignet sich am besten, um diese Wälder zu erkunden, da die Kastanienbäume blühen und voller Pracht vorhanden sind. Es werden Ihnen die verschiedensten Wanderungen in diese verzauberte und verwilderte Landschaft angeboten und für jedermann ist hier etwas dabei. Zahlreichen schöne Strände werden Ihnen hier ebenso geboten. Diese Strände sind sehr Familienfreundlich und flach gelegen. Auf jeden Fall sollten Sie hier sich einplanen, um die frische Meeresluft zu genießen und einfach mal die Sorgen los lassen. Originelle Unterkünfte werden Ihnen hier ebenfalls geboten, diese liegen etwas weiter weg vom Strand. Die meisten Unterkünfte wurden jedoch liebevoll renoviert und im traditionellen Stil wieder aufbereitet. Mit einheimischen wird man somit sicher schnell ins Gespräch kommen. Hier können Sie noch Tipps erhalten, die nur den Einheimischen ein Begriff sind. Auch zahlreiche Restaurants werden Sie vorfinden, wo überwiegend Spezialitäten der Esskastanie, aber auch Kastanienlikör, Konfitüren angeboten werden. Wenn Sie Korsika als Ihr nächstes Urlaubsziel ausgesucht haben, sollten Sie solch eine Wanderung auf jeden Fall machen. Holen Sie sich einfach Anregungen im Internet oder auch bei Ihrem Reisebüro.

Hier werden Sie noch zahlreiche Tipps finden und einem wunderschönen Urlaub steht nichts mehr im Weg. Holen Sie sich auch auf jeden Fall Kundenbewertungen von Ihrem gewünschten Hotel, diese können sehr hilfreich sein. Man kann ja Korsika per Auto oder auch per Flugzeug erreichen. Wenn Sie mit dem Auto oder mit dem Wohnmobil Ihre Anreise antreten möchten, werden Sie mit einer Fähre zur Insel gelangen. Wir hoffen, damit wir Ihnen einen kleinen Einblick hierzu verschaffen konnten und wünschen Ihnen einen erholsamen und wunderschönen Urlaub auf der Insel Korsika. Wir sind sicher, dass Sie diese Insel mehrfach besuchen werden, da sich eine Reise dorthin immer wieder lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.